RHahn > Urlaubsberichte

Dreilinden - Potsdam April 2019

Mit dem RE bis Wannsee, weiter mit dem Bus bis Kleinmachnow-Dreilinden. Von dort über Stammbahn (erste Eisenbahnstrecke Preußens) und alte Autobahn bis kurz vor Albrechts Teerofen, vorbei an Kohlhaasenbrück, über die Hubertusbrücke und von dort auf den Kilometerberg, die renaturierte Müllkippe Wannsee. Vor 10 Jahren hatte man von hier noch einen fast freien Blick nach Süden, Westen und Norden. Heute kann man kaum über Bäume und Sträucher hinweg etwas vom Umland sehen.
Von Glienicke am Heiligen See entlang durch Potsdam zum Hauptbahnhof.


19 Bilder

Zum Navigieren auf den folgenden Seiten dienen die grünen Pfeile, die Leertaste führt aber auch eine Seite vorwärts. (Funktioniert leider nicht mit allen Browsern.)

Wessen Monitor "nur" 1.024 Pixel breit ist, kann hier einen Cookie setzen. Die Seiten werden dann in der entsprechenden Breite angezeigt.